ᐅ Veganes Pilz Risotto: Das perfekte vegane Abendessen [2022]

Was gibt es in Herbst und Winter gemütlicheres als ein leckeres Abendessen mit der Familie oder mit Freunden? Ein veganes Risotto ist das perfekte Gericht für diese Anlässe. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das vegane Risotto ganz einfach zu Hause zubereiten können.

Was ist ein veganes Pilz Risotto?

Ein veganes Risotto ist eine Art von Risotto, das ohne tierische Produkte zubereitet wird. Dazu gehören Dinge wie Käse, Milch, Brühe und Butter. Ein veganes Risotto kann genauso schmackhaft und cremig sein wie ein traditionelles Risotto, aber es ist völlig milchfrei.

Eines der besten Dinge an diesem Gericht ist, dass es sehr vielseitig ist. Sie können jede Art von Pilzen verwenden, die Sie mögen, und Sie können andere Gemüsesorten oder Gewürze hinzufügen, je nach Ihrem Geschmack.

Ist ein Pilz Risotto normalerweise nicht vegan?

Ein Risotto ist ein klassisches Gericht der norditalienischen Küche. Klassischerweise wird es mit Rinder- oder Hühnerbrühe, Weißwein, Arborio-Reis und Parmesankäse zubereitet.

Man kann dieses Gericht auch vegan zubereiten, indem man Gemüsebrühe verwendet, den Käse weglässt und zusätzliche Pilze hinzufügt, um die Cremigkeit und den Geschmack zu verbessern.

Der Schlüssel zu einem guten veganen Risotto ist die Verwendung hochwertiger Zutaten und das Kochen des Reises, bis er cremig und weich ist. Mit ein wenig Aufwand ist es möglich, ein köstliches und sättigendes veganes Pilz Risotto zuzubereiten, das auch die anspruchsvollsten Gäste zufriedenstellt.

Ist ein veganes Pilz Risotto gesund?

Ein veganes Risotto kann eine gesunde Alternative für alle sein, die eine herzhafte, aber schmackhafte Mahlzeit suchen. Außerdem sind Pilze eine gute Eiweißquelle und enthalten wenig Kalorien. Sie enthalten auch wenig Fett und Natrium und sind eine gute Quelle für Ballaststoffe.

Insgesamt kann ein veganes Pilz Risotto eine nahrhafte und köstliche Option für Menschen sein, die eine gesunde Mahlzeit suchen.

Pflanzliches Pilz Risotto kaufen – Wo geht das?

Pflanzliches Risotto ist nur sehr schwer in den Supermärkten zu finden. Meist handelt es hier um ein Aktionsprodukt, welches gerne zu bestimmten Jahreszeiten angeboten wird. Aus diesem Grund lässt sich nur schwer sagen, wo und wann man veganes Risotto kaufen kann.

Die besten Aussichten hat man allerdings in großen Supermärkten mit einer vielfältigen veganen Auswahl. Dies ist aber kein Grund zur Sorge. Pflanzliches Pilz Risotto kann man auch ganz einfach zu Hause zubereiten. Wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert.

Rezept für pflanzliches Pilz Risotto

So gelingt das Rezept auch zu Hause:

Zutaten:

  • 130 g Risotto-Reis
  • eine Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 60 ml Weißwein
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 120 ml Sojasahne
  • 250 g Champignons
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

  1. Erhitzen Sie etwas Öl in einer Pfanne. In der Zwischenzeit schälen und würfen Sie die Zwiebel und den Knoblauch.
  2. Dünsten Sie die Zwiebel und den Knoblauch an und fügen Sie den Reis hinzu.
  3. Rösten Sie den Reis für etwa ein bis zwei Minuten und löschen Sie dann mit dem Weißwein und der Gemüsebrühe ab.
  4. Den Reis lassen Sie nun für 15 Minuten köcheln.
  5. In der Zwischenzeit braten Sie die Champignons in einer separaten Pfanne an, bis sie goldbraun sind und beträufeln Sie mit der Sojasauce.
  6. Wenn das Risotto fertig gekocht ist, rühren Sie Sojasahne ein und mischen die Champignons unter.

Fazit

Ganz gleich, ob Sie ein herzhaftes Hauptgericht oder eine leichte Beilage suchen, ein veganes Pilzrisotto ist eine gute Wahl.